Myelom Lymphom Kontaktinformationen

Lobende Worte bezüglich der Patienten-Zeitschrift Lebenswege

 

Habe heute Post bekommen. Danke!
Diese Ausgabe hat ein sehr ansprechendes Cover… Lebensfreude pur!

Christine O.


Gestern habe ich von meiner Ärztin im AKH Wien das Magazin “Lebenswege”, Ausgabe 1/2013, erhalten – ein tolles, informatives und hilfreiches Magazin. DANKE!

Gerade für mich als Neuzugang im Kreise der MM-PatientInnen (Erstdiagnose am 12.7.2013) sind die hier zusammengestellten Beiträge, Links und Adressen natürlich sehr hilfreich. Ganz besonders ansprechend finde auch das Cover-Foto und hätte nun sehr gerne gewusst, wo diese Aufnahme gemacht wurde. Es muss herrlich sein, dort den Holzpfad entlang wandeln zu dürfen – vielleicht kann ich mir diesen Wunsch ja heuer noch erfüllen, wenn mich die Chemo (Beginn am 30.7.2013) nicht zu sehr anstrengt.

Sylvia K.


Die neue Ausgabe der Lebenswege ist wirklich schön geworden! So erfrischend, jung und leicht, dass sie bestimmt unsere Leser aufmuntert! Und die Interviews sind auch toll geworden, machen richtig Mut!

Brigitte L.


Vorerst vielen Dank für die bisher übermittelten Informationen.
Im Magazin LEBENSWEGE habe ich sehr interessante Beiträge gefunden, aber auch für uns viel Zuversicht gewinnen können.
Gerne möchte ich nun mich und meinen Mann Helmut für das Symposium am 7.9.2013 anmelden und freue mich, Sie dann persönlich kennen zu lernen.

Helga H.


Vielen Dank für die prompte und liebe Antwort und die interessanten Links, die ich mit großer Begeisterung auch gleich besucht habe. Da gibt es wirklich jede Menge toller Bilder – und wenn man diese Orte schon nicht in natura genießen kann (würde bei den meisten gleich eine Reise erfordern) , so werde ich das eine oder andere Foto für meine ganz persönliche Galerie vielleicht downloaden und plotten lassen.

Lieben Dank auch für Ihre Genesungswünsche – derer kann man in Zeiten dieser schweren Herausforderung gar nicht genug bekommen. Zwar überkommt mich zeitweise ein Anflug von Angst vor dem Ungewissen, was da noch auf mich zukommen mag und vor den Nebenwirkungen der Chemo, trotzdem sehe ich der Therapie mit Zuversicht entgegen und bin sicher, diese schwere Zeit gut zu bewältigen.

Sylvia K.