Myelom Lymphom Kontaktinformationen

Melphalan/Prednison mit /ohne VELCADE

Drach Johannes Univ. Prof. Dr. Johannes Drach

Medizinische Universität Wien
Univ. Klinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie
Programmdirektor für Multiples Myelom und maligne Lymphome

Mehr Informationen…

Studien bei Patienten mit neudiagnostiziertem Multiplem Myelom


4. Melphalan/Prednison mit bzw. ohne VELCADE (ab Jänner 2005)

Erstlinientherapie für Patienten mit neudiagnostiziertem Multiplen Myelom, nicht für eine Hochdosistherapie geeignet; multizentrische, internationale Phase III Studie. Standardchemotherapie (Melphalan/Prednison) mit bzw. ohne Velcade.

Teilnehmende Zentren

Personen Zentrum / Abteilung Telefon
Univ. Prof. Dr.
Johannes DRACH
AKH Wien
Abteilung für Onkologie
01-40400-4466
Univ.-Prof. Dr.
Heinz GISSLINGER
AKH Wien
Abteilung für Hämatologie
01-40400-4409
Univ.-Doz. Dr.
Eberhard GUNSILIUS
Univ.-Klinik f. Innere Medizin, Innsbruck Klinische Abtlg. f. Hämatologie und Onkologie 0512-50425618
Univ.-Prof. Dr.
Richard GREIL
Landeskrankenhaus, Salzburg
Onkolog. Abteilung
0662-4482-2879
Univ. Prof. Dr.
Werner LINKESCH
Universitätsklinik Graz
Abteilung für Hämatologie
0316-385-4086
Univ.Prof. Dr.
Josef THALER
KH der Barmherzigen Schwestern Wels
3. Interne Abteilung
07242-415-0

Univ. Prof. Dr. Johannes Drach, Wien, 2004